TV-Spot "Anrufen hilft" des UBSKM

compass-828660_1920

Hinweis: Vereine/Verbände dürfen den Spot als Verlinkung auf ihrer Website platzieren.

Prävention & Intervention

Achtsamkeit & Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport (ASsG)

Mit seiner großen Angebotsvielfalt bietet der Sport Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen viele Möglichkeiten, sich auszuprobieren und ihre eigenen Talente und Leidenschaften zu entdecken. Junge Menschen lernen dabei sowohl Eigenverantwortung zu übernehmen als sich auch mit anderen im Team verbunden zu fühlen. Diese Nähe und Bindung kann jedoch missbraucht werden und birgt dann das Risiko sexueller Übergriffe.

Damit Kinder und Jugendliche ihre Persönlichkeit im und durch Sport entwickeln können, müssen sie vor Gewalt geschützt werden, seien sie physischer, psychischer oder sexualisierter Art! Eine Voraussetzung dafür ist eine Kultur der Aufmerksamkeit und des Handelns von Verantwortlichen.

In der linkstehenden Navigation erhaltet ihr vielfältige Unterstützungs-angebote, um in euren Sportvereinen/-verbänden eine Kultur der Achtsamkeit zu schaffen.

Auf diese Weise können wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene gemeinsam - im Sinne einer gelingenden Prävention und Intervention - vor sexualisierter Gewalt im Sport schützen.

 

Präventionsbeauftragte

Sportjugend M-V im LSB M-V
Abt.leiterin Bildung/Jugend
Kerstin Mai
Wittenburger Str. 116
19059 Schwerin

Tel.: 0385 - 7617640
E-Mail: k.mai@lsb-mv.de

Neuer dsj-Handlungsleitfaden

#keinKindalleinelassen