Bildungsbroschüre 2020

iCoachKids

Jugendbildung

Jedes Jahr bietet die Sportjugend M-V für Akteure im Kinder- und Jugendsport zahlreiche sportartübergreifende Aus- und Fortbildungs-möglichkeiten an.

Unsere Ausbildungsmöglichkeiten 2020 im Überblick:

Juniortrainer (45 LE)

Durch die Vorstufenqualifizierung „Juniortrainer“ der Sportjugend M-V werden Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren aus den Sportvereinen zu „Unterstützern“ für Übungsleiter/Trainer ausgebildet.

Ziel dieser Ausbildung ist es junge Persönlichkeiten frühzeitig an die Übernahme von Verantwortung heranzuführen und sie für eine ehrenamtliche Tätigkeit im Sport zu motivieren.

Diese Ausbildung wird mit 30 LE auf den Grundkurs für die Übungsleiterausbildung in der 1. Lizenzstufe angerechnet. Für die DOSB Jugendleiter Ausbildung wird die Vorstufenqualifikation vollständig anerkannt.

 

Inhalte:

  • Eigene Rolle und Aufgaben als Juniortrainer
  • Anleiterverhalten
  • Aufsichtspflicht
  • Sportstunden vorbereiten, durchführen und auswerten
  • Kleine Spiele, Spiel- und Übungsformen für konditionelle und koordinative Sport- und Bewegungsangebote/Trendsportarten
  • Vereinsleben-Mitbestimmung und Partizipation im Sport
Grundkurs (sportartübergreifende Basisqualifizierung) | Profil Kinder und Jugendliche (45LE)

Der Grundkurs ist Voraussetzung für den Aufbaukurs zum Erwerb Übungsleiter C Breitensport und Trainer C. Durch den Grundkurs erfolgt eine sportartübergreifende Basisqualifizierung in der 1. Lizenzstufe. In 45 Lerneinheiten werden überfachliche Themen der Theorie und Praxis des Sports und der sportlichen Leistungsentwicklung vermittelt.


Inhalte:

  • Regeln der Kommunikation, Methoden und Formen der Anleitung/des Führens von Gruppen
  • Planung von Sport- und Bewegungsstunden
  • Koordination und Kondition - einfache Trainingsformen
  • Rechts- und Versicherungsfragen
  • Gestaltung sportpraktischer Inhalte (u.a. Kleine Spiele)
  • Bewegungslernen
  • Physiologie und Bewegung (Herz-Kreislaufsystem, Muskulatur)
  • Ausbildungsstruktur im organisierten Sport
  • Achtsamkeit und Schutz vor sexualisierter Gewalt
Übungsleiter C Breitensport | Profil Kinder und Jugendliche (75 LE)

Aufbauend auf die im Grundkurs behandelten Themenkomplexe lernen die Teilnehmer die Inhalte des Breitensports für den Bereich Kinder und Jugendliche kennen, diese zu analysieren und zu begründen. Sie werden befähigt, Breitensportangebote bedürfnisgerecht und trendorientiert zu planen und praktisch umzusetzen.
Die Inhalte werden auf Präsenz- und Onlinephasen verteilt. Dieses Lernformat (Blended Learning) ermöglicht eine höhere Flexibilität und Selbstbestimmtheit der Teilnehmer unter Begleitung eines Referenten mit praxisnahen Ausbildungsinhalten. Edubreak ist die Lernplattform für unseren online Campus. Rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn erfolgt die Einladung der Teilnehmer in unseren Edubreak Campus.


Teilnahmevoraussetzung:
Nachweis des Grundkurses (sportartübergreifende Basisqualifizierung 45 LE)!

 

Hinweis:
Für den Lizenzerwerb ist zusätzlich der Nachweis der Ausbildung für die Erste Hilfe (9 Std.) zu erbringen. Er darf nicht älter als zwei Jahre sein. Der Personalbogen ist zum beantragen der Lizenz, zur Bestätigung einer Vereinsmitgliedschaft und des LSB-Ehrenkodex bei a.rathke@lsb-mv.de einzureichen.

Jugendleiter (75 LE)

Diese Rubrik wird für euch bearbeitet.

Unsere Fortbildungsmöglichkeiten 2020 im Überblick:

ABSAGE Sportjugend Academy | 26. - 27.09.2020 | Verlegung nach 2021

Die Sportjugend Academy in Stralsund ist ein MUSS für Alle, die in der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit auf dem Laufenden bleiben wollen. Eine Vielzahl praktischer Workshops zu Trendsportarten, praxisnahe Anregungen zur sportlichen Kinder- und Jugendarbeit sowie Impulse zu aktuellen gesellschaftlichen Themen laden zum Ausprobieren und Mitdenken ein. Jeder kann sein Programm selbst zusammenstellen.

Ausbildungsstrukturen im LSB M-V e.V.

JUNIORTRAINER im NDR

KONTAKT

Sportjugend M-V im LSB M-V
Referentin Jugendbildung
Ernestin Lauber
Wittenburger Str. 116
19059 Schwerin

Tel.: 0385 - 7617645
E-Mail: e.lauber@lsb-mv.de